Was ist ECVET?

ECVET ist das Europäische Leistungspunktesystem für die Berufsbildung, ein Instrument, welches Lebenslanges Lernen und Flexibilität in den Bildungswegen fördert und somit auch EU Mobilität. 

Es basiert auf gemeinsamen Zielen, Prinzipien und technischen Bestandteilen, die Transparenz und Vergleichbarkeit in der beruflichen Bildung fördern. Das Wichtigste ist die Konzentration auf Lernergebnisse, um zu zeigen, was der Lernende weiß, versteht und zu Beendigung eines Lernprozesses auch anwenden kann.

Dank ECVET können berufliche Kenntnisse und Fähigkeiten, die in anderen System und Ländern erworben wurden, leichter anerkannt werden, so dass sie in der eigenen Berufsausbildung zu Hause angerechnet werden können.

Detaillierte Informationen über ECVET und seine Abläufe finden Sie in unserem Video, im ECVET toolkit, aber auch auf den folgenden Seiten